Die Zeit berichtet [1] am 10.07.2016

„Die Anti-Professorenpartei“

Die AfD hält nicht nur die Presse für nicht glaubwürdig, sondern auch die Wissenschaft. Frau von Storch twittert nach einer Veröffentlichung einer wissenschaftlicher Studie über Rechtsextremismus der Uni Leipzig [2] , „Ein schönes Beispiel für ideologisch beeinflusste Pseudoforschung zur Verblödung der Massen.“ Während die AfD Rheinland-Pfalz die Studie als eine „staatlich finanzierte Nazikeule“ [3] betitelt.

[1] https://web.archive.org/web/20161204035106/http://www.zeit.de/2016/27/afd-studie-auslaenderfeindlichkeit-wissenschaft-luege

[2]https://web.archive.org/web/20170114212431/http://www.zv.uni-leipzig.de/pressedaten/dokumente/dok_20160615154026_34260c0426.pdf

[3] https://web.archive.org/web/20170114210732/http://www.alternative-rlp.de/nazikeule-ohne-wert-mitte-studie-afd

Advertisements